TAKE IT EASY

Mal ne Frage: Was kann Kokoswasser eigentlich?

Kokoswasser gilt schon seit einiger Zeit als gesunder Alleskönner und entwickelt sich immer mehr zum angesagten It-Getränk. Die Nuss samt Inhalt hat eine so starke Präsenz, dass wir uns immer öfter fragen: Welche Wirkung hat Kokoswasser eigentlich und warum ist es so super gesund?

Beim Geschmack des Kokoswassers ist sich die Mehrheit einig: Er ist erfrischend, erinnert uns an Urlaub am Strand und weckt die Lebensgeister in uns, kurz: Kokoswasser schmeckt super! Bei vielen klingeln hierbei oft schon die Alarmglocken. Heißt es, dass wir uns auf das gefährliche Terrain der Dickmacher begeben? Hierbei besteht schon mal kein Grund zur Beunruhigung. Kokoswasser enthält zwar Kohlenhydrate wie Fructose und Glucose, ist allerdings so kalorienarm wie kaum ein anderes Getränk und hat wesentlich weniger Fette als seine Schwester, die Kokosnussmilch. Im Vergleich zu der, wird Kokoswasser übrigens in der Regel nicht aus der reifen, sondern noch grünen, unreifen Kokosnuss gewonnen. Alle Sportler sollten nun besonders gut aufpassen. Denn Kokoswasser wirkt auch isotonisch. Es ist nämlich eine Knaller-Kombi aus Mineralien, Nährstoffen, Spurenelementen und Antioxidantien. Das heißt auch, vieles was unser Körper über den Tag hinweg braucht, können wir ihm mit Kokoswasser schnell und unbelastend zu Gemüte führen. Es ist also in jeglicher Hinsicht wahres Wellness für Körper und Seele.

Super, dass wir in der köstlichen Kombination des grünen TAKE IT EASY an das wunderbare Wässerchen gelangen! Denn dieser Superdrink schafft geschmacklich eine sinnliche Symbiose von Kokoswasser und Grüntee mit Apfel und Zitrone. Super gesund und super lecker!

 

Schreibe einen Kommentar